» AUFATMEN  » Archiv  » Ausgabe 02/13 

Diese und weitere Themen finden Sie in der Ausgabe 2/13

Glauben Männer wirklich anders – und wenn ja, wie denn? Und warum sind sie oft weit weniger Freunde von Gottesdiensten und Gemeindearbeit als Frauen? Was ist mit all denen, die wenig Spaß an theologischen Streitfragen und biblischem Tiefschürfen haben? Ein Dossier MännerGlaube über das Bermuda-Dreieck „Männer-Glaube-Kirche“.

Es gibt einen Unterschied zwischen biblischem Kopfwissen und echter Offenbarung. Den beschreibt Dr. Johannes Hartl in seinem Artikel „Epignosis: Herzwissen“ und behauptet: „Wir Christen in der westlichen Welt haben zu lange Kopfwissen mit wirklichem Wissen verwechselt.“

Welche Veränderungen in seinem Glauben und Leben Prof. André Heinze wahrnimmt, als ein Tumor an der Bauchspeicheldrüse diagnostiziert und behandelt wird, beschreibt der Neutestamentler sehr eindringlich und berührend in seinem Artikel „Heilung mitten in der Krankheit“: „Diese Krankheit gehört zu meiner Existenz dazu, sie bestimmt mich und sie lässt mich anders sein als Menschen, die von ihr nicht bestimmt sind.“ Der Autor verstarb während des Herstellungsprozesses dieses Heftes.

Nicht nur Sarah lachte, Abraham auch. Für Bibelkenner nichts Neues. Wie kommt es, dass ungläubig lachende Glaubensväter und -mütter uns als Beispiele vor Augen gestellt werden? Lassen Sie sich in „Senfkornglaube“ von René Christen mitnehmen auf eine Reise durch Gebetserfahrungen der Bibel.

Um einen außergewöhnlichen Menschen dreht sich die Geschichte von Jean Giono, der über einen Hirten in der Provence schreibt, erstmals veröffentlicht 1957 unter dem Titel „Un Charactère“. Was sie über Charakter lehrt, und warum es ein 90:10 Verhältnis gibt, lesen Sie in „Der Mann mit den Bäumen“ von Stefan Pahl.

Kontakt zur Redaktion

Sie möchten Kontakt mit uns aufnehmen? Dann klicken Sie doch bitte hier.


AUFATMEN

Gott begegnen - authentisch leben


Lust auf mehr?

Weitere Zeitschriften aus dem Bundes Verlag

Informieren Sie sich hier über weitere Zeitschriften und Angebote des Bundes-Verlags.

 

© 2019 Bundes-Verlag gGmbH - Impressum - Datenschutz